· 

BSC Hastedt empfängt TuS Komet Arsten U19

+++ UPDATE: DAS SPIEL WURDE WEGEN UNBESPIELBARKEIT DES PLATZES ABGESAGT! +++

Der Testspielmarathon erreicht seine nächste Etappe. Heute begrüßen wir die A-Junioren vom TuS Komet Arsten in der Arena am Jacobsberg.

Diesen Beitrag teilen:



BSC Hastedt: Die Lehren nach Delmenhorst

Der berühmte Fernseh-Außerirdische Alf gab einmal folgende Anekdote zum besten: "Mein alter Glitschball-Trainer pflegte immer zu sagen: 'Versuche herauszufinden was du nicht gut kannst – und dann lass es bleiben!'" Nun, mit dieser Einstellung wäre Alf bei unserem Trainer Gökhan Deli nicht weit gekommen. Der besteht nämlich darauf bei Testspielen zu Tage getretene Defizite rigoros zu beseitigen. Beim vergangenen Freundschaftskick gegen den SV Atlas Delmenhorst bemängelte der Coach beispielsweise unnötige Ballverluste, auch in Sachen Chancenauswertung war wohl noch Luft nach oben. Deli hat diese Fehler mit der Mannschaft aufgearbeitet und erhält heute gegen die A-Junioren von TuS Komet Arsten die Gelegenheit zu beobachten ob seine Jungs ehre Lehren daraus gezogen haben. Denn im Gegensatz zur Glitschball-Liga auf dem Planeten Melmac hat in der Stark Bremen-Liga nur derjenige eine Chance oben mitzuspielen der seine Fehlerquote auf ein absolutes Minimum reduzieren kann.

Hastedt-Akteur Elmehdi Faouzi feiert heute übrigens seinen 21. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch!


Der Kader für das Testspiel gegen die TuS Komet Arsten U19:

1 Lars RICHTER (Torhüter)
2 Ikrami OLATUNJI
4 Hasan DALKIRAN
5 John-Dieter THÖLE (Kapitän)
7 Diyar KÜCÜK
8 Dragan MUHAREMI
9 Affamefuna-Michael IFEADIGO
11 Milad MANSOORI
13 Abubacarr CEESAY
18 Elmehdi FAOUZI
19 Kai MEHRTENS
20 Dickson Cuukwudi ONYEULO
23 Haris LAKIC
24 Florent AZIRI
27 Redouan AHRIROU
29 Jasin JASHARI (Torhüter)

Letzte 6 Spiele BSC Hastedt:

26.11.2017 H TSV Grolland 3:0
03.12.2017 H Blumenthaler SV 4:1
08.12.2017 A Brinkumer SV 3:5
23.01.2018 H Rotenburger SV 3:1
28.01.2018 H TB Uphusen 1:2
01.02.2018 H SV Atlas Delmenhorst 1:1
3 Siege, 1 Unentsch., 2 Niederlagen | 15:10 Tore

Letzte 6 Spiele TuS Komet Arsten U19:

29.10.2017 H Croatia Hamburg U19 9:0
05.11.2017 A VfB Lübeck U19 0:3
11.11.2017 H SV Eichede U19 4:5
18.11.2017 A MTV Gifhorn U19 0:3
25.11.2017 H JFV Nordwest U19 1:1
02.12.2017 A SC Victoria Hamburg 6:4
2 Siege, 1 Unentsch., 3 Niederlagen | 20:16 Tore 


TuS Komet Arsten U19: zweitklassig mit Abstiegssorgen

Die U19 vom TuS Komet Arsten absolviert derzeit ihre zweite Saison in der A-Junioren-Regionalliga Nord, der zweithöchsten U19-Spielklasse. In der vergangenen Saison beendete das Team aus Obervieland die Saison auf dem zehnten Platz, punktgleich mit dem aufgrund der Tordifferenz schlechter platzierten Rahlstedter SC. Der RSC musste absteigen, lediglich 15 Tore Unterschied bescherten Arsten den Klassenerhalt. In der aktuellen Spielzeit wird es vermutlich nicht so eine haarscharfe Angelegenheit, denn der TuS Komet Arsten steckt zusammen mit dem MTV Gifhorn im Tabellenkeller fest: aus 13 Spielen konnten nur magere fünf Punkte gewonnen werden, der Rückstand auf das rettende Ufer ist bereits acht Zähler groß. Es sieht düster aus, doch noch ist nicht alles verloren. Dafür stehen beispielsweise Jungs wie Valentin Rexhepi, der mit seinen sechs Saisontoren der aktuell erfolgreichste Torschütze seines Teams ist. Wenn die Arstener nun vielleicht noch ihre Temperament etwas mehr in den Griff bekommen (letzter Platz in der Fairplay-Rangliste, kein Team in der Liga hat mehr gelbe Karten), dann kann das rettende Ufer vielleicht doch noch in Reichweite kommen.


Weitere Spielinformationen:

Schiedsrichter:
Cedric Philipp (SC Borgfeld); Assistenten Ben Gattermann, Andreas Steinbek.
Termin: Sonntag, 4. Februar 2018 um 15:00 Uhr.
Spielort: Arena am Jacobsberg, Hastedter Osterdeich 225, 28207 Bremen.
Eintritt: frei
Gastro: Das Vereinsheim hat geöffnet und bietet Speisen und Getränke.
Wetter: leichter Regen- oder Schneefall bei ±0°C [Quelle: kachelmannwetter.de]
AfD-Mitglieder, Rassisten, Faschisten, Nazis, Reichsbürger & sonst. braune Idioten sind nicht willkommen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0