· 

Neue Gesichter im Trainer-Team und am Mikro

Das "Team hinter dem Team" bekommt Verstärkung. Neben einem hauptamtlichen Stadionsprecher ist nun auch ein fester Torwart-Trainer beim BSC Hastedt aktiv.

Yasin Orhan [Foto: privat]
Yasin Orhan [Foto: privat]

Yasin Orhan verstärkt ab sofort das Trainer-Team der ersten Herrenmannschaft des BSC Hastedt. Der 25-jährige Deutsch-Türke wird die beiden Headcoaches Gökhan und Samet Deli in seiner Eigenschaft als Torwart-Trainer unterstützen. Orhan war in der Vergangenheit sowohl als Torhüter als auch als Torwart-Trainer für den VfL 07 Bremen und den KSV Vatan Spor Bremen aktiv, insgesamt steht er schon seit 18 Jahren zwischen den Pfosten der Bremer Fußballplätze.

Iman Bi-Ria, sportlicher Leiter des BSC Hastedt, ist begeistert von diesem Neuzugang: "Er ist ein sehr akribisch arbeitender und engagierter Junge, der unsere jungen Torhüter weiter entwickeln wird. Er ist eine echte Verstärkung für unser Trainer-Team!"

Detlev Allroggen [Foto: Brinkumer SV]
Detlev Allroggen [Foto: Brinkumer SV]

Das zweite neue Gesicht ist eigentlich gar nicht so neu, sondern wurde in der jüngeren Vergangenheit schon öfter bei Heimspielen des BSC Hastedt gesichtet - oder besser gehört. Detlev Allroggen war zuletzt hauptamtlicher Stadionsprecher beim Stark Bremen-Liga-Meister Brinkumer SV und hat in dieser Eigenschaft in den letzten Monaten schon des öfteren beim BSC Hastedt "ausgeholfen". Nun wechselt der 57-jährige fest zum BSC Hastedt, seine unverwechselbares Timbre wird ab sofort aus den Lautsprechern am Jacobsberg und im Rollsportstadion hallen.

Doch damit nicht genug: Allroggen wird zukünftig auch die sportliche Leitung und das Vereins-Management bei der Sponsoren-Akquise und -Betreuung unterstützen. Zudem hat sich der gute Detlev vorgenommen eine regelmäßig erscheinende Stadionzeitung für den BSC Hastedt ins Leben zu rufen. Wann die erste Ausgabe erscheint steht allerdings noch nicht fest.