· 

Lotto-Pokal: Hastedt muss in Runde 1 nach Grolland

In der ersten Runde des Lotto-Pokals 2018/2019 muss Titelverteidiger BSC Hastedt auswärts beim Bezirksligisten TSV Grolland antreten. In Runde zwei lauert hingegen ein deutlich schwerer Brocken.


Diesen Beitrag teilen:



Das neue offizielle Wettbewerbslogo des Lotto-Pokals.
Das neue offizielle Wettbewerbslogo des Lotto-Pokals.

Sven Jablonski hieß die "Losfee", die am gestrigen Donnerstagabend die Kugeln aus der Tonne fischte. Der 28-jährige Bundesliga-Schiedsrichter vom Blumenthaler SV bescherte der ersten Runde der Saison 2018/2019 im Bremer Lotto-Pokal einige Kracher-Lose. So kommt es beispielsweise im Stadion am Panzenberg zum Aufeinandertreffen des Bremer SV gegen den neuen Bremer Meister Brinkumer SV.

 

Der BSC Hastedt, bekanntlich Titelverteidiger und somit DFB-Pokal-Teilnehmer, muss im Bremer Süden beim TSV Grolland antreten. Grolland spielte in der vergangenen Spielzeit noch in der Stark Bremen-Liga, stieg in diesem Sommer jedoch ab und zog sich anschließend freiwillig in die Bezirksliga zurück. Auf dem ersten Blick macht dieses Los also dein Eindruck einer lösbaren Aufgabe, was natürlich nicht bedeutet dass man den Gegner unterschätzen sollte. Solch ein Fehler hat schon größere Mannschaften als den BSC Hastedt aus dem Turnier gekegelt.

 

In Runde zwei lauert auf das Team der Deli-Trainerbrüder dann schon ein dickerer Brocken, denn dort wartet der Sieger der Partie GSV Hippokrates gegen FC Oberneuland. Und im Achtelfinale hieße der mögliche Gegner dann SG Findorff, Blumenthaler SV, FC Huchting oder BTS Neustadt.

 

Das Spiel beim TSV Grolland findet voraussichtlich am Sonntag, den 12. August 2018 um 13:00 Uhr auf der Sportanlage Grolland (Osterstader Straße, 28259 Bremen) statt.


RUNDE EINS

Spieltermine: 11. und 12. August 2018.

Bremen:

SPIEL-NR HEIMMANNSCHAFT (Liga)  -  GASTMANNSCHAFT (Liga)

01

 

1. FC Burg

(Kreisliga A)

 - 

 

SG Aumund-Vegesack

(Stark Bremen-Liga)

02

 

SV Türkspor Bremen-Nord

(Bezirksliga)

-

 

TuRa Bremen

(Landesliga)

03

 

KSV MED 07

(Kreisliga A)

-

 

FC Union 60 Bremen

(Landesliga)

04

 

FC Riensberg '11

(Kreisliga A)

-

 

TuS Komet Arsten

(Landesliga)

05

 

SV Grambke-Oslebshausen

(Kreisliga A)

-

 

TS Woltmershausen

(Landesliga)

06

 

SC Weyhe 1913

(Bezirksliga)

-

 

TSV Osterholz-Tenever

(Landesliga)

07

 

Neurönnebecker TV

(Kreisliga B)

-

 

Habenhauser FV

(Stark Bremen-Liga)

08

 

SG Arbergen-Mahndorf

(Kreisliga B)

-

 

SV Lemwerder

(Landesliga)

09

 

SV Eintracht Aumund

(Kreisliga A)

-

 

SV Grohn 1911

(Landesliga)

10

 

CF Victoria Bremen 05

(Bezirksliga)

-

 

VfL 07 Bremen

(Landesliga)

11

 

TSV Farge-Rekum

(Bezirksliga)

-

 

TSV Lesum-Burgdamm

(Landesliga)

12

 

TV Eiche Horn

(Kreisliga A)

-

 

SC Borgfeld

(Stark Bremen-Liga)

13

 

ATS Buntentor

(Bezirksliga)

-

 

SC Vahr-Blockdiek

(Landesliga)

14

 

Polizei-SV Bremen

(Kreisliga C)

-

 

SV Hemelingen 1858

(Landesliga)

15

 

ATSV Sebaldsbrück

(Bezirksliga)

-

 

DJK Germania Blumenthal

(Landesliga)

16

 

TSV Hasenbüren

(Bezirksliga)

-

 

TSV Blau-Weiß Melchiorshausen

(Landesliga)

17

 

Griechischer SV Hippokrates

(Kreisliga A)

-

 

FC Oberneuland 1948

(Stark Bremen-Liga)

18

 

TSV Grolland

(Bezirksliga)

-

 

BSC Hastedt

(Stark Bremen-Liga, Titelverteidiger)

19

 

SG Findorff

(Landesliga)

-

 

Blumenthaler SV

(Stark Bremen-Liga)

20

 

FC Huchting

(Landesliga)

-

 

BTS Neustadt

(Stark Bremen-Liga)

21

 

Bremer SV

(Stark Bremen-Liga)

-

 

Brinkumer SV

(Stark Bremen-Liga)

22

 

TV Bremen-Walle 1875

(Landesliga)

-

 

TuS Schwachhausen

(Stark Bremen-Liga)

Freilose: FC Roland Bremen (Bezirksliga), KSV Vatan Spor Bremen (Stark Bremen-Liga).

Bremerhaven:

SPIEL-NR HEIMMANNSCHAFT (Liga)  -  GASTMANNSCHAFT (Liga)

01

 

TSV Imsum

(Kreisliga)

 - 

 

SC Lehe-Spaden

(Bezirksliga)

02

 

Galatasaray Bremerhaven

(Kreisliga)

-

 

TuSpo Surheide

(Bezirksliga)

Freilose: ESC Geestemünde (Stark Bremen-Liga), FC Sparta Bremerhaven (Kreisliga), Leher Turnerschaft (Stark Bremen-Liga), OSC Bremerhaven (Stark Bremen-Liga), Sport-Freizeit Leherheide (Stark Bremen-Liga).

RUNDE ZWEI

Spieltermine: 21. bis 23. August 2018.

Bremen:

SPIEL-NR HEIMMANNSCHAFT  -  GASTMANNSCHAFT

25

 

 

Sieger Spiel 01

1. FC Burg

SG Aumund-Vegesack

 - 

 

 

Sieger Spiel 02

SV Türkspor Bremen-Nord

TuRa Bremen

26

 

 

Sieger Spiel 03

KSV MED 07

FC Union 60 Bremen

-

 

 

Sieger Spiel 04

FC Riensberg '11

TuS Komet Arsten

27

 

 

Sieger Spiel 05

SV Grambke-Oslebshausen

TS Woltmershausen

-

 

 

Sieger Spiel 06

SC Weyhe 1913

TSV Osterholz-Tenever

28

 

 

Sieger Spiel 07

Neurönnebecker TV

Habenhauser FV

-

 

 

Sieger Spiel 08

SG Arbergen-Mahndorf

SV Lemwerder

29

 

 

Sieger Spiel 09

SV Eintracht Aumund

SV Grohn 1911

-

 

 

Sieger Spiel 10

CF Victoria Bremen 05

VfL 07 Bremen

30

 

 

Sieger Spiel 11

TSV Farge-Regum

TSV Lesum-Burgdamm

-

 

 

Sieger Spiel 12

TV Eiche Horn

SC Borgfeld

31

 

 

Sieger Spiel 13

ATS Buntentor

SC Vahr-Blockdiek

-

 

 

Sieger Spiel 14

Polizei-SV Bremen

SV Hemelingen 1858

32

 

 

Sieger Spiel 15

ATSV Sebaldsbrück

DJK Germania Blumenthal

-

 

 

Sieger Spiel 16

TSV Hasenbüren

TSV Blau-Weiß Melchiorshausen

33

 

 

Sieger Spiel 17

Griechischer SV Hippokrates

FC Oberneuland 1948

-

 

 

Sieger Spiel 18

TSV Grolland

BSC Hastedt

34

 

 

Sieger Spiel 19

SG Findorff

Blumenthaler SV

-

 

 

Sieger Spiel 20

FC Huchting

BTS Neustadt

35

 

 

Sieger Spiel 21

Bremer SV

Brinkumer SV

-

 

 

Sieger Spiel 22

TV Bremen-Walle 1875

TuS Schwachhausen

36

 

FC Roland Bremen

(Bezirksliga)

-

 

KSV Vatan Spor Bremen

(Stark Bremen-Liga)

Bremerhaven:

SPIEL-NR HEIMMANNSCHAFT  -  GASTMANNSCHAFT

03

 

 

FC Sparta Bremerhaven

(Kreisliga)

 

 - 

 

 

Sieger Spiel 01

TSV Imsum

SC Lehe-Spaden

04

 

 

Sieger Spiel 02

Galatasaray Bremerhaven

TuSpo Surheide

-

 

 

Sport-Freizeit Leherheide

(Stark Bremen-Liga)

 

05

 

OSC Bremerhaven

(Stark Bremen-Liga)

-

 

ESC Geestemünde

(Stark Bremen-Liga)

Freilos: Leher Turnerschaft (Stark Bremen-Liga).

RUNDE DREI / ACHTELFINALE

Spieltermine: 29. und 30. September 2018.

Bremen:

SPIEL-NR HEIMMANNSCHAFT  -  GASTMANNSCHAFT

37

 

 

 

 

Sieger Spiel 25

1. FC Burg

SG Aumund-Vegesack

SV Türkspor Bremen-Nord

TuRa Bremen

 - 

 

 

 

 

Sieger Spiel 26

KSV MED 07

FC Union 60 Bremen

FC Riensberg '11

TuS Komet Arsten

38

 

 

 

 

Sieger Spiel 27

SV Grambke-Oslebshausen

TS Woltmershausen

SC Weyhe 1913

TSV Osterholz-Tenever

-

 

 

 

 

Sieger Spiel 28

Neurönnebecker TV

Habenhauser FV

SG Arbergen-Mahndorf

SV Lemwerder

39

 

 

 

 

Sieger Spiel 29

SV Eintracht Aumund

SV Grohn 1911

CF Victoria Bremen 05

VfL 07 Bremen

-

 

 

 

 

Sieger Spiel 30

TSV Farge-Rekum

TSV Lesum-Burgdamm

TV Eiche Horn

SC Borgfeld

40

 

 

 

 

Sieger Spiel 31

ATS Buntentor

SC Vahr-Blockdiek

Polizei-SV Bremen

SV Hemelingen 1858

-

 

 

 

 

Sieger Spiel 32

ATSV Sebaldsbrück

DJK Germania Blumenthal

TSV Hasenbüren

TSV Blau-Weiß Melchiorshausen

41

 

 

 

 

Sieger Spiel 33

Griechischer SV Hippokrates

FC Oberneuland 1948

TSV Grolland

BSC Hastedt

-

 

 

 

 

Sieger Spiel 34

SG Findorff

Blumenthaler SV

FC Huchting

BTS Neustadt

42

 

 

 

 

Sieger Spiel 35

Bremer SV

Brinkumer SV

TV Bremen-Walle 1875

TuS Schwachhausen

-

 

 

 

 

Sieger Spiel 36

FC Roland Bremen

KSV Vatan Spor Bremen

 

 

Bremerhaven:

SPIEL-NR HEIMMANNSCHAFT  -  GASTMANNSCHAFT

07

 

 

 

Sieger Spiel 03

FC Sparta Bremerhaven

TSV Imsum

SC Lehe-Spaden

-

 

 

 

Sieger Spiel 04

Galatasaray Bremerhaven

TuSpo Surheide

Sport-Freizeit Leherheide

08

 

 

Sieger Spiel 05

OSC Bremerhaven

ESC Geestemünde

-

 

 

Leher Turnerschaft

(Stark Bremen-Liga)