· 

Pressemitteilung vom 08.08.2018: Einladung zur Pressekonferenz

Der BSC Hastedt lädt anlässlich des Erstrunden-Heimspiels im DFB-Pokal gegen Borussia Mönchengladbach alle interessierten Presse- und Medienvertreter zu einer Pressekonferenz ein.


Weiterpetzen:



Das größte Spiel in der Vereinsgeschichte des BSC Hastedt wirft seine Schatten voraus. Am Sonntag den 19. August 2018 empfängt der letztjährige Dritte der Stark Bremen-Liga um 19:30 Uhr im restlos ausverkauften "Stadion Platz 11" auf dem Gelände des SV Werder Bremen den Bundesligisten Borussia Mönchengladbach in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals. Zu diesem Anlass möchte der BSC Hastedt alle interessierten Vertreter/-innen von Presse, Rundfunk und Medien herzlich zu einer Pressekonferenz einladen, auf der wir ihnen gerne sämtliche Fragen nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest beantworten werden (Spoiler: 42).

 

// WO?

Einkaufzentrum "Hansa-Carré", Pfalzburger Straße 41, 28207 Bremen.

Die Pressekonferenz findet im Bereich der öffentlichen Passage in einem eigens dafür abgesperrten Areal statt.

 

// WANN?

Samstag, 18. August 2018, ab 18:00 Uhr.

Bei Bedarf kann der für die Pressekonferenz abgesperrte Bereich bereits ab 17:00 Uhr für Vorbereitungen (Technikaufbau, Ausleuchten, Soundcheck, feucht durchwischen) betreten werden.

  

// WER?

Wir freuen uns die Teilnahme folgender schillernder Persönlichkeiten an dieser Pressekonferenz bekanntgeben zu können:

  • Max Eberl (Sportdirektor und Geschäftsführer von Borussia Mönchengladbach);
  • Gökhan Deli (Cheftrainer der 1. Herrenmannschaft des BSC Hastedt);
  • Iman Bi-Ria (sportlicher Leiter des BSC Hastedt);
  • John-Dieter Thöle (aktiver Verteidiger des BSC Hastedt);
  • Detlev Allroggen (Marketingchef und Stadionsprecher des BSC Hastedt); und
  • Thilo Huntemüller (beim BSC Hastedt zuständig für Social Media und Homepage).

 

Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen.