· 

A-Junioren vor Pokal-Achtelfinale

Für die neue A-Junioren-Mannschaft des BSC Hastedt steht am kommenden Wochenende eines der bedeutendsten Spiele der noch jungen Teamgeschichte an. Die von Florent Aziri trainierte U19 empfängt am Sonntag im Achtelfinale des Bremer A-Junioren-Pokals den zwei Klassen höher spielenden Verbandsligisten FC Union 60 Bremen.


Diesen Beitrag teilen:


BSC Hastedt: Neues Team, große Ziele

Sie ist jung, die A-Junioren-Mannschaft des BSC Hastedt, und zwar nicht nur was das Alter der Spieler betrifft. Es ist die erste Saison der neugeschaffenen Hastedter U19, die mit Erste-Herren-Spieler Florent Aziri einen im Bremer Fußball durchaus prominenten Namen als Cheftrainer an der Seitenlinie stehen hat. Der sieht der schweren Aufgabe im Pokal-Achtelfinale gegen den FC Union 60 Bremen am Sonntag optimistisch entgegen: "Soweit bin ich echt zufrieden mit dem Team. Das sind gute Jungs die einen echt guten Zusammenhalt haben. Man merkt natürlich dass einige in der Vergangenheit kein kontinuierliches taktisches oder konditionelles Training hatten. Aber die Jungs bemühen sich und sind willig mitzuziehen, daher bemerke ich auch immer häufiger eine Verbesserung. Im taktischen Bereich ist natürlich noch viel Luft nach oben, aber das wird mit der Zeit von selbst kommen, sowas kommt nicht von heute auf morgen. Im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden mit der Mannschaft, in der Tabelle stehen wir ja auch nicht schlecht da. Wir haben ein paar richtig gute Kicker die definitiv auch das langfristige Potenzial mitbringen irgendwann auch einmal höherklassig zu spielen. Union spielt höher als wir und ist am Sonntag natürlich der Favorit, aber ich werde versuchen den Jungs deutlich zu machen dass im Pokal alles möglich ist. Man sieht es ja immer wieder, sowohl bei den Profis als auch bei dem Amateuren, dass es vermeintlichen 'Underdogs' immer wieder gelingt die 'Großen' zu ärgern. Wenn man sich zusammenreißt, wenn jeder willig ist für den anderen zu kämpfen, mutig auch mal ein paar extra Meter geht, dann ist alles möglich. Unsere Jungs haben echt was drauf, wenn man dann noch die taktischen Vorgaben einhält dann kommt man sicherlich auch zu der einen oder anderen Torchance. Ich werde versuchen die Jungs zu motivieren, obwohl ich glaube dass das gar nicht nötig sein wird. Denn sie wissen: völlig chancenlos sind wir am Sonntag definitiv nicht!"


FC Union 60 Bremen: Verbandsliga-Spitzenreiter

Seit mittlerweile zehn Jahren spielen die A-Junioren des FC Union 60 Bremen in der Verbandsliga, der höchsten U19-Spielklasse des Bremer Fußball-Verbandes, und holte dabei in insgesamt vier Halbserien den Meistertitel. Die bisherige Saisonbilanz der Mannschaft von Trainer Dave Kankam kann sich durchaus sehen lassen: in sechs Ligaspielen gelangen bisher fünf Siege, nur ein einziges Mal musste sich das Team von Jürgensdeich mit einem Unentschieden begnügen (2:2 gegen TuSpo Surheide, dem aktuellen Tabellenzweiten). Logisch dass die Unioner derzeit die Tabellenführung inne haben. Da der FCU in der ersten Pokalrunde ein Freilos hatte ist die Mannschaft in der laufenden Saison noch ungeschlagen.

Torschützen BSC Hastedt:

5 Timur Gin
4 Eric Spohr
2 Robin Tietjen
2 Ben Ulmer
1 Ali Bahari-Asl
1 Louis Buschermöhle
1 Milan Djurkovic
1 Tim Fincke
1 Dieter Langlitz
1 Daniel Merten

Torschützen FC Union 60 Bremen:

8 Pa Morro Jallow
4 Viktor Appiah
2 Hoti Bilal
2 Marlon Brümmer
2 Poorya Torabi
1 Niklas Hagens
1 Dogukan Sedef

(Quelle: fussball.de)



Informationen zum Spiel

Das Achtelfinale des Bremer A-Junioren-Pokals zwischen dem BSC Hastedt und dem FC Union 60 Bremen wird am Sonntag den 30. September 2018 um 11:00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz der Arena am Jacobsberg (Hastedter Osterdeich 225, 28207 Bremen) von Schiedsrichter Oualid Al-Faker angepfiffen. Der Eintritt ist frei!

Der Sieger dieses Achtelfinales trifft im Viertelfinale am oder um den 18. November 2018 entweder auf den TSV Osterholz-Tenever, der wie der BSC Hastedt als Neuling in der 1. Landesklasse spielt, oder auf den ATSV Sebaldsbrück, der wie Union Bremen in der Verbandsliga vertreten ist,

 

Einen Liveticker zum Spiel findet Ihr hier.

Auf Facebook haben wir hier einen Veranstaltungseintrag erstellt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0