· 

Hastedt muss nach Vegesack

Vorletzter Spieltag der Saison 2018/2019, der BSC Hastedt reist zu seinem letzten Auswärtsspiel gegen die SG Aumund-Vegesack nach Bremen-Nord. Beide Teams weisen den gleichen Punktestand auf und beide Teams wollen noch die Qualifikation für das große Bremer Hallenturnier auf die Kette kriegen. Leckere Zutaten für einen spannenden Fight also.

Vegesack ist das letzte. Auswärtsspiel dieser Saison.
Vegesack ist das letzte. Auswärtsspiel dieser Saison.

Diesen Beitrag teilen:

Hallo i bims 1 Facebook Like Button!

Über dieses Spiel twittern:



Rückblick: Ein moralischer Sieg gegen den Bremer SV

Komische Überschrift über diesen Absatz, nicht wahr? Sicher, der BSC Hastedt hat das Heimspiel gegen den Bremer SV mit 0:3 verloren, und das auch verdient. Doch wenn man die Vorzeichen dieser Partie mit in Betracht zieht ist dass ein äußerst respektables Ergebnis. Gegen den Bremer SV war die Personaldecke, die bei der 0:8-Pleite beim FC Oberneuland eine Woche zuvor schon derb angespannt war, noch dünner als zuvor, lediglich drei Spieler saßen auf der Reservebank (davon mit Kemal Talu ein Akteur aus der Ü32 der sich kurzfristig bereit erklärt hatte bei den ersten Herren auszuhelfen). Die Mannschaft die gegen den BSV auf dem Feld stand hatte so in dieser Zusammensetzung noch nie zusammengespielt, selbst Trainer Gökhan Deli und der eigentlich schon sich im Fußball-Ruhestand befindliche sportliche Leiter Iman Saghey-Bi-Ria mussten von Anfang bis zum Ende durchhalten. So darf man sich auf Seiten des BSC Hastedt für dieses Resultat gegen einen Bremer SV, der seit etwa einem Jahr kein Pflichtspiel mehr verloren hat und der schon in Verdacht stand die Deli-Truppe zweistellig abzuschießen, durchaus anerkennend auf die Schulter klopfen.

Spielstatistik:

BSC HASTEDT – BSC HASTEDT ... 0:3 (0:1)

 

Tore: 0:1 Marcel Lück (13'), 0:2 Marcel Lück (51'), 0:3 Tim Klowat (70').

 

BSC Hastedt: Pascal Wiewrodt – Gökhan Deli, Dimitri Alexander Khoroshun, Sören Tetzlaff, Erdem Yesilyurt (63' Marcel Pfaar) – Max Buschermöhle, Marcus Kenneweg ©, Sergio Koleci, Noriaki Matsuda – Revan Mert Coskun (75' Karl-Simon Jäger), Iman Saghey-Bi-Ria. – Trainer: Gökhan Deli, Samet Deli, Yasin Orhan.

Bremer SV: Kevin Kuhfeld – Björn Hakansson, Saijeh Jaber, Dominic Krogemann, Finn Zeugner – Alexander Arnhold ©, Lukas Muszong – Nikky Goguadze, Vafing Jabateh (66' Maxwell Ibrahim Appiah), Tim Klowat (81' Rimal Haxhiu), Marcel Lück (75' Haris Lakic). – Trainer: Ralf Voigt, Necati Uluisik.

Nicht eingesetzte Reservespieler: Kemal Talu – Malte Seemann (Torhüter), Clinton McMensah Quarshie, Emrullah Gülalan.

 

Schiedsrichter: Carsten Biewig (ATSV Sebaldsbrück). – Assistenten: Manfred Kampen (SV Werder Bremen), Riad Isufi (TuS Schwachhausen).

Gelbe Karten: Gökhan Deli (50'), Max Buschermöhle (60'), Iman Saghey-Bi-Ria (63'), Revan Mert Coskun (72').

Tabellenstand vor Spieltag 29:

PL MANNSCHAFT SP TDIF PKT
1. Bremer SV 28 +102 82
2. FC Oberneuland 28 +113 78
3. SFL Bremerhaven (N) 28 +  29 55
4. TuS Schwachhausen 28 +  22 51
5. ESC Geestemünde 28 +    9 43
6. Blumenthaler SV 28 0 39
7. SG Aumund-Vegesack 28 +    4 38
8. Leher Turnerschaft 28 –  11 38
9. BSC HASTEDT (P) 28 –  16 38
10. Brinkumer SV (M) 28 –    5 37
11. SC Borgfeld (N) 28 –  28 31
12. SV Werder Bremen III 28 –  18 28
13. Habenhauser FV 28 –  49 25
14. BTS Neustadt 28 –  36 21
15. OSC Bremerhaven 28 –  47 19
16. KSV Vatan Spor Bremen 28 –  69 15

Meister: Qualifiziert für die Aufstiegsrunde zur Regionalliga Nord 2019/2020.

Plätze 1 bis 8: Qualifiziert für das Hallenturnier 2019.

Plätze 15 und 16: Abstieg in die Landesliga 2019/2020.


BSC Hastedt mit positiver Bilanz gegen Vegesack

An das letzte Auswärtsspiel in Vegesack erinnert man sich in Hastedt gerne zurück. Am 18. April 2018, also vor etwas mehr als einem Jahr, gewann der BSC Hastedt bei der SAV im Halbfinale des Lotto-Pokals mit 1:0 (Tor: Moussa Alawie) und qualifizierte sich so für den "Finaltag der Amateure", der wiederum den Weg zur Teilnahme am DFB-Pokal gegen Borussia Mönchengladbach bereitete. Doch auch sonst sieht die Hastedter Bilanz gegen die Nordbremer ausgesprochen gut aus, denn die bisher vier Pflichtspielbegegnungen konnten allesamt gewonnen werden – und in drei dieser vier Spiele erzielte der BSC jeweils satte sechs Tore (siehe Liste unten). Hastedts Formkurve ist indes etwas schwächer als die der SG Aumund-Vegesack: von den letzten fünf Spielen gewann der BSC nur zwei, bei der SAV sind es drei.

In Sachen Personaldecke gibt es, mal wieder, Licht und Schatten. Die schlechte Nachricht: Stürmer Adrian Kaloshi wird in dieser Saison für den BSC Hastedt nicht mehr zum Einsatz kommen, denn der Angreifer, der auch schon gegen den Bremer SV nicht mehr zur Verfügung stand, musste aus familiären Gründen ins seine Heimat Albanien reisen. Zum Start der neuen Saison wird er allerdings wieder zurück erwartet. Die guten Nachrichten: Kai Mehrtens hat seine Gelb-Sperre abgesessen und steht in Vegesack wieder zur Verfügung, außerdem werden einige weitere zuletzt verletzt ausgefallene Spieler wieder mit am Start sein, sodass die Reservebank dieses Mal vielleicht etwas stärker besetzt sein dürfte.

Bilanz: Alle bisherigen Spiele zwischen Hastedt und Vegesack

 

SAISON

 

DATUM

WETT-

BEWERB

 

HEIMMANNSCHAFT

 

ERGEBNIS

 

GASTMANNSCHAFT

2017/2018 11.11.2017 Stark Bremen-Liga SG Aumund-Vegesack 0:6 BSC Hastedt
  18.04.2018 Lotto-Pokal SG Aumund-Vegesack 0:1 BSC Hastedt
  12.05.2018 Stark Bremen-Liga BSC Hastedt 6:3 SG Aumund-Vegesack
2018/2019 11.11.2018 Stark Bremen-Liga BSC Hastedt 6:3 SG Aumund-Vegesack
BILANZ: 4 SPIELE, 0 SAV-Siege, 0 Unentschieden, 4 BSC-Siege; 6:19 Tore.

Form-Check: Die letzten Fünf Pflichtspiele

SG Aumund-Vegesack

DATUM GEGNER (H/A) RES
30.03. Bremer SV (H) N 1:2
07.04. KSV Vatan Spor Bremen (A) S 5:0
13.04. BTS Neustadt (A) N 1:3
27.04. ESC Geestemünde (H) S 6:3
04.05. OSC Bremerhaven (A) S 1:0
BILANZ: 3 Siege, 0 Unent., 2 Niederl.; 14:8 Tore

BSC Hastedt

DATUM GEGNER (H/A) RES
30.03. SFL Bremerhaven (H) 0:5
05.04. Brinkumer SV (A) S 3:0
14.04. Habenhauser FV (H) S 3:1
26.04. FC Oberneuland (A) N 0:8
05.05. Bremer SV (H) N 0:3
BILANZ: 2 Siege, 0 Unent., 3 Niederl.; 6:17 Tore

Weitere Informationen zum Spiel:

Der Spielort:

Stadion Vegesack (Naturrasenplatz)

Vegesacker Bahnhofsplatz, 28757 Bremen

Der Spieltermin:

Samstag, 11. Mai 2019

Anpfiff: 14:00 Uhr

Die Schiedsrichter:

Julian Karker (SV Werder Bremen)

Jianfeng Cui (Brinkumer SV)

Lucca Biermann (ATS Buntentor)

Der Liveticker:

Ab ca. 13:55 Uhr:

– unter www.bsc-hastedt.de/live

– bei fussball.de

– in der fussball.de-App, die kostenlos bei GooglePlay oder im Apple Store heruntergeladen werden kann



Die anderen Mannschaften des BSC Hastedt

Hier seht Ihr welche Spiele bei den anderen Mannschaften des BSC Hastedt an diesem Wochenende (Freitag 10. Mai bis einschließlich Sonntag 12. Mai 2019) anstehen.

MANNSCHAFT TAG ANPFIFF BEGEGNUNG UND SPIELORT

Zweite Herren

 

So.

 

15:00

 

BSC Hastedt II – BTS Neustadt

Sportanlage Jakobsberg, Hastedter Osterdeich 225, 28207 Bremen

A-Junioren

(U19)

So.

 

12:00

 

SV Hemelingen – BSC Hastedt

Sportanlage Hemelingen, Hemelinger Heerstr. 112, 28309 Bremen

B-Junioren

(U17)

-

 

-

 

spielfrei

 

B-Junioren

(U16)

So.

 

10:00

 

SV Grambke-Oslebshausen – BSC Hastedt II

Sportanlage Sperberstraße, Sperberstraße, 28239 Bremen

C-Junioren

(U15)

Sa.

 

15:00

 

BSC Hastedt – TuS Komet Arsten III

Sportanlage Jakobsberg, Hastedter Osterdeich 225, 28207 Bremen

D-Junioren

(U13)

Sa.

 

12:15

 

BSC Hastedt – TV Eiche Horn III

Sportanlage Jakobsberg, Hastedter Osterdeich 225, 28207 Bremen

E-Junioren

(U11)

Sa.

 

11:15

 

Habenhauser FV – BSC Hastedt

Sportanlage Habenhausen, Bunnsackerweg 28, 28279 Bremen

E-Junioren

(U10)

-

 

-

 

spielfrei

 

F-Junioren

(U9)

Sa.

 

13:00

 

Teilnahme an FairPlay-Turnier gegen diverse Mannschaften

Sportanlage Gröpelingen, Lissaer Straße, 28237 Bremen

Alte Herren

(Ü32)

So.

 

11:00

 

BSC Hastedt – Blumenthaler SV

Sportanlage Jakobsberg, Hastedter Osterdeich 225, 28207 Bremen

Alte Herren

(Ü40)

-

 

-

 

spielfrei

 

Alte Herren

(Ü40 II)

So.

 

13:00

 

BSC Hastedt II – Habenhauser FV II

Sportanlage Jakobsberg, Hastedter Osterdeich 225, 28207 Bremen

 

Alte Herren

(Ü50)

Fr.

 

19:00

 

SC Weyhe – BSC Hastedt

Zentrale Sportanlage Weyhe, Im Bruch 1, 28844 Weyhe

Klick auf die Mannschaftsart führt zur ausführlichen Info-Seite dieser Mannschaft (mit Spielplänen, Tabellenständen, usw.).

Kommentar schreiben

Kommentare: 0