· 

BSC Hastedt präsentiert zwölf Neuzugänge

Die erste Herrenmannschaft des BSC Hastedt bereitet sich bereits intensiv auf die neue Saison vor. Insgesamt zwölf Neuzugänge werden das Team verstärken, gleichzeitig verlassen acht Akteure die Mannschaft.


Diesen Beitrag teilen:

Auf Facebook mit "Gefällt mir" markieren:

Über diesen Artikel twittern:



Ensa Jarju

Vom Landesliga-Meister SV Hemelingen wechselt Ensa Jarju zum BSC Hastedt. Der Abwehr-Allrounder ist sowohl in der Innenverteidigung als auch auf der Rechtsverteidigerposition sowie im defensives Mittelfeld einsetzbar. In der Saison 2018/2019 kam er auf insgesamt fünf Pflichtspieleinsätze für den SVH sowie auf zwei weitere Einsätze in der zweiten Mannschaft Hemelingens in der Kreisliga B. Jarjau wurde am 9. Februar in Gambia geboren und war vor seiner Zeit beim SV Hemelingen für den ATS Buntentor im Einsatz. Ab sofort trägt er die 15 des BSC Hastedt auf dem Rücken.

Serdal Deli

Ein wohlbekanntes Gesicht kehrt an den Jakobsberg zurück: Serdal Deli wechselt vom Bremen-Liga-Absteiger KSV Vatan Sor zum BSC Hastedt. Der Innenverteidiger spielte bereits in der Saison 2012/2013 sowie in den Spielzeiten 2015/2016 und 2016/2017 beim BSC Hastedt. Damit gehört er zu jenem Team dass 2015/2016 die Meisterschaft in der Bezirksliga gewann und in die Landesliga aufstieg, dort wurde der BSC prompt wieder Meister und sicherte sich so den Aufstieg in Bremens höchste Spielklasse. Im Sommer 2017 verließ der heute 27-jährige den BSC Hastedt und schloss sich dem ATSV Sebaldsbrück an, ein Jahr später zog er weiter zum KSV Vatan Spor nach Gröpelingen. Dort stand er in der Saison 2018/2019 in insgesamt 30 Pflichtspielen auf den Platz, sechsmal führte er sein Team dabei sogar als Mannschaftskapitän aufs Feld. In der neuen Saison wird er in Hastedt mit der Nummer 21 auf dem Rücken auflaufen.

Hamdi Erkul

Hamdi Erkul kommt von den A-Junioren des Bremer SV zum BSC Hastedt. Erkul ist Rechtsverteidiger, fühlt sich aber rechten und defensiven Mittelfeld ebenfalls sehr wohl. In der vergangenen Saison absolvierte er für den Bremer SV insgesamt 21 Einsätze in der A-Junioren-Verbandsliga, dabei erzielte der junge Mann sieben Tore. Er erhält beim BSC Hastedt die Trikotnummer 14.

Daniel Moradi

Daniel Moradi wechselt von der A-Jugend des FC Oberneuland zum BSC Hastedt. Der 19-jährige Defensiv-Allrounder begann seine fußballerische Laufbahn am Vinnenweg, machte später einen Abstecher zur U19 des Blumenthaler SV wo er A-Junioren-Regionalliga-Erfahrung sammelte und kehrte dann zum FC Oberneuland zurück, wo der gebürtige Bremer in der Saison 2018/2019 in der zweiten Herrenmannschaft sowie in der U19 zum Einsatz kam. Für Letztere absolvierte er in dieser Spielzeit insgesamt 14 Einsätze in der A-Junioren-Landesliga, dabei erzielte der Deutsch-Iraner sechs Tore. Für den BSC Hastedt wird er künftig mit der Trikotnummer 5 auflaufen.

Dennis Bledowski

Ebenfalls vom FC Oberneuland wechselt Dennis Bledowski zum BSC Hastedt. Der 20-jährige offensive Mittelfeldspieler gehörte dort hauptsächlich zum Kader der zweiten Herrenmannschaft, für die er in der Kreisliga A satte 13 Tore erzielt hat. Bledowski, der auch schon in der A-Jugend für den FC Oberneuland am Ball war, hatte auch schon Gelegenheit Bremen-Liga-Luft zu schnuppern: in der Saison 2016/2017 kam er unter dem damaligen FCO-Trainer Günter Hermann zu zwei Kurzeinsätzen in Bremens höchster Herrenspielklasse (kein Tor). Beim BSC Hastedt wird ihm nun das Trikot mit der Nummer 7 überantwortet.

Marlon Brümmer

Aus der A-Jugend des Osterdeich-Nachbarn FC Union 60 Bremen kommt Marlon Brümmer zum BSC Hastedt. Der Mittelfeldspieler war vor seiner Zeit am Jürgensdeich für den ATSV Sebaldsbrück am Ball und spielt beim BSC Hastedt künftig mit der Nummer 9.

Ridvan Sahin

Mit Ridvan Sahin kommt ein alter Bekannter zum BSC Hastedt zurück. Der Mittelfeldspieler war bereits von Januar 2016 bis Juni 2018 am Jakobsberg aktiv. In der vergangenen Saison spielte er für den KSV Vatan Spor Bremen, für die Gröpelinger erzielte er in 23 Pflichtspieleinsätze ein Tor. Mit dem BSC Hastedt gewann Sahin in der Saison 2016/2017 die Meisterschaft in der Landesliga und damit auch den Aufstieg in Bremens höchste Herrenspielklasse. Zuvor spielte der 24-jährige für Werder Bremen III und den ATSV Sebaldsbrück. Nun kehrt er ans Weserwehr zurück und wird künftig mit der Nummer 26 auf dem Rücken auflaufen.

Timur Gin

Timur Gin ist quasi ein Eigengewächs des BSC Hastedt. Der Noch-17-jährige, der am 25. Dezember diesen Jahres seinen 18. Geburtstag feiert, kommt aus der A-Jugend des BSC Hastedt, mit der er in diesem Jahr den Aufstieg von der 1. Landesklasse in die Landesliga feiern konnte, wozu er drei Tore beisteuerte. Ab sofort gehört Timur nun auch zum Aufgebot der ersten Herren, bei der der Mittelfeldakteur mit der Nummer 27 auf dem Rücken auflaufen wird.

Tolga Kuzu

Tolga Kuzu kommt von den A-Junioren des ATSV Sebaldsbrück zum BSC Hastedt. Der rechte und defensive Mittelfeldspieler absolvierte vier Einsätze in der Sommerrunde der U19-Verbandsliga und erzielte dabei zwei Tore. Zuvor spielte Kuzu in verschiedenen Jugendmannschaften des SV Werder Bremen, dabei war er unter anderem in 20 Spielen der U17-Bundesliga im Einsatz und drang mit Werder Bremen in der Saison 2016/2017 bis ins Finale um die deutsche U17-Meisterschaft vor (dort unterlag sein Team aber mit 0:2 beim FC Bayern München). Seine fußballerische Laufbahn begann bei TuS Komet Arsten. Nun wird er beim BSC Hastedt in der Bremen-Liga die Spielkleidung mit der Nummer 20 tragen.

Mohammed Ndiaye

Mohammed Ndiaye wechselt von BTS Neustadt zum BSC Hastedt. Der 23-jährige defensive und offensive Mittelfeldspieler kam in dieser Saison auf zwölf Einsätze in der Bremen-Liga. Zuvor spielte ein halbes Jahr für die zweite Herrenmannschaft des Bremer SV in der Bezirksliga und zweieinhalb Jahre für den Habenhauser FV (60 Einsätze, sieben Tore). Ndiaye wird beim BSC Hastedt mit der Nummer 2 spielen.

Firat Korkmaz

Firat Korkmaz kommt von der zweiten Herrenmannschaft des Bremer SV zum BSC Hastedt. Der Stürmer kam in der Bezirksliga in dieser Saison zu sieben Einsätzen, dabei erzielte er zwei Treffer. Außerdem war er in zehn Spielen der A-Junioren-Verbandsliga für den Bremer SV auf dem Platz, dabei netzte er neunmal ein. Auch in der Vorsaison spielte er für die U19 des Bremer SV und schoss dabei in zwölf Spielen elf Tore. Nun stürmt er für den BSC Hastedt mit der Nummer 11 auf dem Rücken.

Bakary Lambers

Bakary Lucas Grote Lambers kommt von der U18 des SV Werder Bremen zum BSC Hastedt. Der 19-jährige gebürtige Bremer spielte in dieser Saison 24-mal in der A-Jugend-Verbandsliga und erzielte dabei neun Tore. Zudem gewann er mit dem SV Werder Bremen in diesem Jahr den Bremer A-Junioren-Landespokal, auch im Finale gegen den SC Borgfeld erzielte er einen Treffer. Bakary spielte schon seit 2004 für Werder Bremen, durchlief dort also zahlreiche Jugendmannschaften. Nun stürmt er für den BSC Hastedt mit der Nummer 25 auf dem Rücken.


Neuzugang im Team hinter dem Team: Serkan Savran

Mit Serkan Savran optimiert der BSC Hastedt seine Aufgabenbereiche und erweitert damit vereinsintern das Funktionsteam der ersten Herrenmannschaft. Serkan Savran soll sich als Teammanager  um die organisatorischen Belange der ersten Herren kümmern. Savran selbst spielte in der Vergangenheit selbst in Bremen höchster Spielklasse und beim niedersächsischen Oberligisten TB Uphusen.  Seine Jugendausbildung genoss er bei unserem Nachbarn Werder Bremen. Er möchte seine Erfahrung und sein Engagement einbringen  um die Arbeit und Effizienz im Team zu verbessern. Savran ist gut vernetzt und freut sich auf seine neue Aufgabe.


Abgänge

Der BSC Hastedt verabschiedet sich zum 30. Juni 2019 von folgenden Spielern und dankt ihnen allen herzlich für ihr Engagement und ihren Einsatz:

  • Mohamed Janine (Mittelfeldspieler, beim BSC Hastedt seit 8. Juli 2015)
  • Ardian Kaloshi (Stürmer, beim BSC Hastedt seit 26. Juli 2018)
  • Firat Kilic (Mittelfeldspieler, beim BSC Hastedt seit 30. Januar 2018)
  • Sergio Kolice (Mittelfeldspieler, beim BSC Hastedt seit 13. August 2018)
  • Dennis Krefta (Stürmer, beim BSC Hastedt seit 31. Juli 2018)
  • Bamidele John Lagoye (Torwart, beim BSC Hastedt seit 9. Januar 2019)
  • Noriaki Matsuda (Mittelfeldspieler, beim BSC Hastedt seit 27. Januar 2019)
  • Firas Tayari (Mittelfeldspieler, beim BSC Hastedt seit 30. Juli 2018)

Der Kader 2019/2020 in der Übersicht

 

POSITION

 

NR

 

NACHNAME, VORNAME

 
TOR 1 Pfaar, Marcel  
  12 Wiewrodt Pascal  
ABW 3 Bourai-Touré, Inouss  
  21 Deli, Serdal NEU
  14 Erkul, Hamdi NEU
  4 Gakovi, Evis Halit  
  15 Jarju, Ensa NEU
  5 Moradi, Daniel NEU
  23 Tetzlaff, Sören  
  13 Yesilyurt, Erdem  
  16 Yücel, Sedat  
MIT 7 Bledowski, Dennis NEU
  9 Brümmer, Marlon NEU
  8 Buschermöhle, Max  
  27 Gin, Timur NEU
  22 Jäger, Karl Simon  
  24 Kenneweg, Marcus  
  17 Khoroshun, Dimitri Alexander  
  20 Kuzu, Tolga NEU
  19 Mehrtens, Kai  
  2 Ndiaye, Mohammed NEU
  26 Sahin, Ridvan NEU
STU 18 Coškun, Revan Mert  
  11 Korkmaz, Firat NEU
  25 Lambers, Bakary NEU
  10 Schmidt, Kai  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0