· 

Iman Bi-Ria tritt zurück - Posten des sportlichen Leiters und des Cheftrainers neu besetzt

Iman Bi-Ria ist vom Posten des sportlichen Leiters zurückgetreten. Sein Posten und der des Cheftrainers der ersten Herrenmannschaft werden daher neu besetzt.


Iman Bi-Ria (links), Gökhan Deli (rechts oben), Samet Deli (rechts unten).
Iman Bi-Ria (links), Gökhan Deli (rechts oben), Samet Deli (rechts unten).

Diesen Beitrag teilen:



Iman Saghey-Bi-Ria ist nicht mehr sportlicher Leiter des BSC Hastedt. Der 35-jährige teilte dem Vorstand und der ersten Herrenmannschaft des BSC Hastedt am vergangenen Donnerstag seinen Rücktritt mit. Auf Iman Bi-Rias Wunsch veröffentlichen wir hier an dieser Stelle ein von ihm verfasstes Statement:

 

 

"Wir hatten eine enorm erfolgreiche Zeit zusammen mit den Deli-Brüdern, haben viele Höhen und Tiefen erlebt und mit dem Pokalerfolg Vereinsgeschichte geschrieben. Nun möchte ich mich mit meinem Rücktritt anderen Aufgaben widmen und suche eine neue Herausforderung. Ich habe zusammen mit dem Trainerteam eine gute Mannschaft für die kommende Saison aufgebaut und hinterlasse ein intaktes junges Team. Der Zeitpunkt ist vielleicht für einige überraschend, aber von mir schon länger gewollt gewesen und auch intern kommuniziert worden."

 

Iman Saghey-Bi-Ria kam im Januar 2017 vom SV Atlas Delmenhorst zum BSC Hastedt. In seine Zeit als Hastedter Spieler und sportlicher Leiter fielen unter anderem die Meisterschaft in der Bremer Landesliga 2016/2017 und der damit verbundene erstmalige Aufstieg des BSC Hastedt in die Bremen-Liga, der dritte Platz in ebendieser höchsten Herrenspielklasse Bremens und der erstmalige Sieg des Lotto-Pokals 2017/2018 sowie die Teilnahme am DFB-Pokal im Sommer 2018 gegen Borussia Mönchengladbach. Der BSC Hastedt bedankt sich herzlich bei Iman Bi-Ra für seine Dienste, sein Engagement und seinen Einsatz. Sein Weggang hinterlässt sowohl sportlich als auch menschlich eine große Lücke. Für seine weitere Zukunft wünschen wir ihm herzlich alles Gute, Gesundheit und viel Erfolg. Er wird beim BSC Hastedt immer ein willkommener Gast sein.

 

Der Posten des sportlichen Leiters wird ab sofort neu besetzt. Dieses Amt hat von nun an Gökhan Deli inne, bisher Cheftrainer der ersten Herrenmannschaft. Die Position des Cheftrainers hingegen bekleidet ab sofort sein Bruder Samt Deli, bisher Co-Trainer im Bremen-Liga-Team.