Der DFB-Vereinspokal 2018/2019


// RUNDE EINS

TERMIN HEIMMANNSCHAFT TORE GASTMANNSCHAFT

17.08.2018

(20:45 Uhr)

SV Wehen Wiesbaden 1926

(Hessen / 3. Liga)

 3:2 n.V. 

 (1:1, 1:0) 

FC Sankt Pauli Hamburg

(Hamburg / 2. Bundesliga)

17.08.2018

(20:45 Uhr)

1. FC Magdeburg

(Sachsen-Anhalt / 2. Bundesliga)

0:1

(0:1)

SV Darmstadt 98

(Hessen / 2. Bundesliga)

17.08.2018

(20:45 Uhr)

1. FC Schweinfurt 05

(Bayern / RL Bayern)

0:2

(0:1)

FC Schalke 04

(Westfalen / Bundesliga)

18.08.2018

(15:30 Uhr)

SV Linx 1949

(Südbaden / OL Baden-Württemberg)

1:2

(1:1)

1. FC Nürnberg

(Bayern / Bundesliga)

18.08.2018

(15:30 Uhr)

SV Rödinghausen

(Westfalen / RL West)

3:2 n.V.

(2:2, 2:2)

SG Dynamo Dresden

(Sachsen / 2. Bundesliga)

18.08.2018

(15:30 Uhr)

SV 07 Elversberg

(Saarland / RL Südwest)

0:1

(0:0)

VfL Wolfsburg

(Niedersachsen / Bundesliga)

18.08.2018

(15:30 Uhr)

TuS Dassendorf 1948

(Hamburg / OL Hamburg)

0:1

(0:1)

MSV 02 Duisburg

(Niederrhein / 2. Bundesliga)

18.08.2018

(15:30 Uhr)

VfR Wormatia 08 Worms

(Südwest / RL Südwest)

1:6

(1:5)

SV Werder Bremen

(Bremen / Bundesliga)

18.08.2018

(15:30 Uhr)

SV Drochtersen/Assel

(Niedersachsen / RL Nord)

0:1

(0:0)

FC Bayern München

(Bayern / Bundesliga / Vorjahres-Finalist)

18.08.2018

(15:30 Uhr)

1. FC Kaiserslautern

(Südwest / 3. Liga)

1:6

(1:3)

TSG 1899 Hoffenheim

(Baden / Bundesliga)

18.08.2018

(15:30 Uhr)

1. CfR Pforzheim 1896

(Baden / OL Baden-Württemberg)

0:1

(0:1)

Bayer 04 Leverkusen

(Mittelrhein / Bundesliga)

18.08.2018

(15:30 Uhr)

SSV Ulm 1846 Fußball

(Württemberg / RL Südwest)

2:1

(0:0)

SG Eintracht Frankfurt

(Hessen / Bundesliga / Titelverteidiger)

18.08.2018

(18:30 Uhr)

TuS 1895 Erndtebrück

(Westfalen / OL Westfalen)

3:5

(1:2)

Hamburger SV

(Hamburg / 2. Bundesliga)

18.08.2018

(18:30 Uhr)

SC Rot-Weiß Oberhausen

(Niederrhein / RL West)

0:6

(0:2)

SV 1916 Sandhausen

(Baden / 2. Bundesliga)

18.08.2018

(18:30 Uhr)

FC Erzgebirge Aue

(Sachsen / 2. Bundesliga)

1:3

(0:1)

1. FSV Mainz 05

(Südwest / Bundesliga)

18.08.2018

(20:45 Uhr)

FC Hansa Rostock

(Mecklenburg-Vorpommern / 3. Liga)

2:0

(1:0)

VfB Stuttgart 1893

(Württemberg / Bundesliga)

19.08.2018

(15:30 Uhr)

1. FC Lok Stendal

(Sachsen-Anhalt / OL Nordost, Süd)

0:5

(0:1)

DSC Arminia Bielefeld

(Westfalen / 2. Bundesliga)

19.08.2018

(15:30 Uhr)

TSV Steinbach Haiger 1921

(Hessen / RL Südwest)

1:2

(0:1)

FC Augsburg 1907

(Bayern / Bundesliga)

19.08.2018

(15:30 Uhr)

TuS Rot-Weiß Koblenz

(Südwest / OL Rheinland-Pfalz/Saar)

0:5

(0:4)

Düsseldorfer TSV Fortuna 1895

(Niederrhein / Bundesliga)

19.08.2018

(15:30 Uhr)

SC Weiche Flensburg 08

(Schleswig-Holstein / RL Nord)

1:0

(1:0)

VfL Bochum 1848

(Westfalen / 2. Bundesliga)

19.08.2018

(15:30 Uhr)

BSG Chemie Leipzig

(Sachsen / OL Nordost, Süd)

2:1

(0:1)

SSV Jahn Regensburg

(Bayern / 2. Bundesliga)

19.08.2018

(15:30 Uhr)

Berliner FC Dynamo

(Berlin / RL Nordost)

1:9

(1:4)

1. FC Köln

(Mittelrhein / 2. Bundesliga)

19.08.2018

(15:30 Uhr)

SSV Jeddeloh II

(Niedersachsen / RL Nord)

2:5

(0:3)

1. FC Heidenheim 1846

(Württemberg / 2. Bundesliga)

19.08.2018

(15:30 Uhr)

FC Viktoria Köln 1904

(Mittelrhein / RL West)

1:3

(1:0)

RasenBallsport Leipzig

(Sachsen / Bundesliga)

19.08.2018

(15:30 Uhr)

Karlsruher SC

(Baden / 3. Liga)

0:6

(0:3)

Hannoverscher SV 1896

(Niedersachsen / Bundesliga)

19.08.2018

(18:30 Uhr)

TSV München von 1860

(Bayern / 3. Liga)

1:3

(1:0)

Kieler SV Holstein 1900

(Schleswig-Holstein / 2. Bundesliga)

19.08.2018

(18:30 Uhr)

FC Carl Zeiss Jena

(Thüringen / 3. Liga)

2:4

(2:3)

1. FC Union Berlin

(Berlin / 2. Bundesliga)

19.08.2018

(18:30 Uhr)

BSC HASTEDT

(Bremen / OL Bremen)

1:11

(0:6)

Borussia VfL Mönchengladbach

(Niederrhein / Bundesliga)

20.08.2018

(18:30 Uhr)

SC Paderborn 07

(Westfalen / 2. Bundesliga)

2:1

(2:0)

FC Ingolstadt 04

(Bayern / 2. Bundesliga)

20.08.2018

(18:30 Uhr)

FC Energie Cottbus

(Brandenburg / 3. Liga)

3:5 i.E.

(2:2 n.V.)

Sport-Club Freiburg

(Südbaden / Bundesliga)

20.08.2018

(18:30 Uhr)

Braunschweiger TSV Eintracht

(Niedersachsen / 3. Liga)

1:2

(0:1)

Hertha Berliner SC

(Berlin / Bundesliga)

20.08.2018

(20:45 Uhr)

SpVgg Greuther Fürth

(Bayern / 2. Bundesliga)

 1:2 n.V. 

(1:1, 0:0)

BV Borussia 09 Dortmund

(Westfalen / Bundesliga)


// RUNDE ZWEI

TERMIN HEIMMANNSCHAFT TORE GASTMANNSCHAFT

30.10.2018

(18:30 Uhr)

BSG Chemie Leipzig

(Sachsen / OL Nordost, Süd)

0:3

(0:2)

SC Paderborn 07

(Westfalen / 2. Bundesliga)

30.10.2018

(18:30 Uhr)

SSV Ulm 1846 Fußball

(Württemberg / RL Südwest)

1:5

(1:4)

Düsseldorfer TSV Fortuna 1895

(Niederrhein / Bundesliga)

30.10.2018

(18:30 Uhr)

Hannoverscher SV 1896

(Niedersachsen / Bundesliga)

0:2

(0:1)

VfL Wolfsburg

(Niedersachsen / Bundesliga)

30.10.2018

(18:30 Uhr)

SV Darmstadt 98

(Hessen / 2. Bundesliga)

0:2

(0:0)

Hertha Berliner SC

(Berlin / Bundesliga)

30.10.2018

(20:45 Uhr)

SV Wehen Wiesbaden 1926

(Hessen / 3. Liga)

0:3

(0:1)

Hamburger SV

(Hamburg / 2. Bundesliga)

30.10.2018

(20:45 Uhr)

SV Rödinghausen

(Westfalen / RL West)

1:2

 (0:2) 

FC Bayern München

(Bayern / Bundesliga / Vorjahres-Finalist)

30.10.2018

(20:45 Uhr)

1. FC Heidenheim 1846

(Württemberg / 2. Bundesliga)

3:0

(2:0)

SV 1916 Sandhausen

(Baden / 2. Bundesliga)

30.10.2018

(20:45 Uhr)

FC Augsburg 1907

(Bayern / Bundesliga)

 3:2 n.V. 

 (2:2, 1:2) 

1. FSV Mainz 05

(Südwest / Bundesliga)

31.10.2018

(18:30 Uhr)

FC Hansa Rostock

(Mecklenburg-Vorpommern / 3. Liga)

2:4 i.E.

(2:2 n.V.)

1. FC Nürnberg

(Bayern / Bundesliga)

31.10.2018

(18:30 Uhr)

SC Weiche Flensburg 08

(Schleswig-Holstein / RL Nord)

1:5

(1:3)

SV Werder Bremen

(Bremen / Bundesliga)

31.10.2018

(18:30 Uhr)

1. FC Köln

(Mittelrhein / 2. Bundesliga)

5:6 i.E.

 (1:1 n.V.) 

FC Schalke 04

(Westfalen / Bundesliga)

31.10.2018

(18:30 Uhr)

BV Borussia 09 Dortmund

(Westfalen / Bundesliga)

3:2 n.V.

(2:2, 1:0)

1. FC Union Berlin

(Berlin / 2. Bundesliga)

31.10.2018

(20:45 Uhr)

Kieler SV Holstein 1900

(Schleswig-Holstein / 2. Bundesliga)

2:1

(1:1)

Sport-Club Freiburg

(Südbaden / Bundesliga)

31.10.2018

(20:45 Uhr)

DSC Arminia Bielefeld

(Westfalen / 2. Bundesliga)

0:3

(0:3)

MSV 02 Duisburg

(Niederrhein / 2. Bundesliga)

31.10.2018

(20:45 Uhr)

RasenBallsport Leipzig

(Sachsen / Bundesliga)

2:0

(0:0)

TSG 1899 Hoffenheim

(Baden / Bundesliga)

31.10.2018

(20:45 Uhr)

Borussia VfL Mönchengladbach

(Niederrhein / Bundesliga)

0:5

(0:2)

Bayer 04 Leverkusen

(Mittelrhein / Bundesliga)


// RUNDE DREI / ACHTELFINALE

TERMIN HEIMMANNSCHAFT TORE GASTMANNSCHAFT

05.02.2019

(18:30 Uhr)

Hamburger SV

(Hamburg / 2. Bundesliga)

-

1. FC Nürnberg

(Bayern / Bundesliga)

05.02.2019

(18:30 Uhr)

1. FC Heidenheim 1846

(Württemberg / 2. Bundesliga)

-

Bayer 04 Leverkusen

(Mittelrhein / Bundesliga)

05.02.2019

(20:45 Uhr)

MSV 02 Duisburg

(Niederrhein / 2. Bundesliga)

-

SC Paderborn 07

(Westfalen / 2. Bundesliga)

05.02.2019

(20:45 Uhr)

BV Borussia 09 Dortmund

(Westfalen / Bundesliga)

-

SV Werder Bremen

(Bremen / Bundesliga)

06.02.2019

(18:30 Uhr)

Kieler SV Holstein 1900

(Schleswig-Holstein / 2. Bundesliga)

-

FC Augsburg 1907

(Bayern / Bundesliga)

06.02.2019

(18:30 Uhr)

RasenBallsport Leipzig

(Sachsen / Bundesliga)

-

VfL Wolfsburg

(Niedersachsen / Bundesliga)

06.02.2019

(20:45 Uhr)

FC Schalke 04

(Westfalen / Bundesliga)

-

Düsseldorfer TSV Fortuna 1895

(Niederrhein / Bundesliga)

06.02.2019

(20:45 Uhr)

Hertha Berliner SC

(Berlin / Bundesliga)

-

FC Bayern München

(Bayern / Bundesliga / Vorjahres-Finalist)


// VIERTELFINALE

Die Spielpaarungen des Viertelfinales stehen noch nicht fest. Die Auslosung findet am 10. Februar 2019 statt. Die Spiele des Viertelfinales werden am 2. und 3. April 2019 ausgetragen.


// HALBFINALE

Die Spielpaarungen des Halbfinales stehen noch nicht fest. Die Auslosung findet am 7. April 2019 statt. Die Spiele des Halbfinales werden am 23. und 24. April 2019 ausgetragen.


// FINALE

Die Teilnehmer am Endspiel 2019 stehen noch nicht fest. Das Finale wird am 25. Mai 2019 im Olympiastadion in Berlin ausgetragen.


Alle Sieger des DFB-Pokals

1935: 1. FC Nürnberg. • 1936: VfB Leipzig. • 1937: FC Schalke 04. • 1938: SK Rapid Wien. • 1939: 1. FC Nürnberg. • 1940: Dresdner SC. • 1941: Dresdner SC. • 1942: TSV München von 1860. • 1943: First Vienna FC 1894. • 1953: SC Rot-Weiß Essen. • 1954: VfB Stuttgart 1893. • 1955: Karlsruher SC. • 1956: Karlsruher SC. • 1957: FC Bayern München. • 1958: VfB Stuttgart 1893. • 1959: Essener TB Schwarz-Weiß. • 1960: Borussia VfL Mönchengladbach. • 1961: SV Werder Bremen. • 1962: 1. FC Nürnberg. • 1963: Hamburger SV. • 1964: TSV München von 1860. • 1965: BV Borussia 09 Dortmund. • 1966: FC Bayern München. • 1967: FC Bayern München. • 1968: 1. FC Köln. • 1969: FC Bayern München. • 1970: Offenbacher FC Kickers. • 1971: FC Bayern München. • 1972: FC Schalke 04. • 1973: Borussia VfL Mönchengladbach. • 1974: SG Eintracht Frankfurt. • 1975: SG Eintracht Frankfurt. • 1976: Hamburger SV. • 1977: 1. FC Köln. • 1978: 1. FC Köln. • 1979: Düsseldorfer TSV Fortuna 1895. • 1980: Düsseldorfer TSV Fortuna 1895. • 1981: SG Eintracht Frankfurt. • 1982: FC Bayern München. • 1983: 1. FC Köln. • 1984: FC Bayern München. • 1985: FC Bayer 05 Uerdingen. • 1986: FC Bayern München. • 1987: Hamburger SV. • 1988: SG Eintracht Frankfurt. • 1989: BV Borussia 09 Dortmund. • 1990: 1. FC Kaiserslautern. • 1991: SV Werder Bremen. • 1992: Hannoverscher SV von 1896. • 1993: Bayer 04 Leverkusen. • 1994: SV Werder Bremen. • 1995: Borussia VfL Mönchengladbach. • 1996: 1. FC Kaiserslautern. • 1997: VfB Stuttgart 1893. • 1998: FC Bayern München. • 1999: SV Werder Bremen. • 2000: FC Bayern München. • 2001: FC Schalke 04. • 2002: FC Schalke 04. • 2003: FC Bayern München. • 2004: SV Werder Bremen. • 2005: FC Bayern München. • 2006: FC Bayern München. • 2007: 1. FC Nürnberg. • 2008: FC Bayern München. • 2009: SV Werder Bremen. • 2010: FC Bayern München. • 2011: FC Schalke 04. • 2012: BV Borussia 09 Dortmund. • 2013: FC Bayern München. • 2014: FC Bayern München. • 2015: VfL Wolfsburg. • 2016: FC Bayern München. • 2017: BV Borussia 09 Dortmund. • 2018: SG Eintracht Frankfurt.